Alltags-Edukation in der Physiotherapie

Frage den Kranken erst, ob er bereit ist, alles aufzugeben, was ihn krank macht.

Erst dann darfst du ihm helfen.

 

Socrates (470-399 v. Chr.), griechischer Philosoph


Ob zur Lebensstil-Änderung oder der richtigen Form von Bewegung:

 

Mit dem nötigen Wissen lässt sich eine Änderung schneller und gezielter erreichen.

 

So ist es unseren Therapeuten ein großes Anliegen, nicht nur symptomatisch zu behandeln, sondern sich auf eine stetige Suche nach den Ursachen Ihrer Beschwerden zu begeben. Diese Ursachen können multifaktoriell sein und sich aus verschiedensten Bereichen zusammensetzen. So liegt die Ursache oft  im alltäglichen Leben, im Sport oder an "unvorteilhaften" Bewegungsabläufen, die zur Gewohnheit geworden sind.

Diese gilt es zu finden, um eine dauerhafte Strategie zu entwickeln, schmerzauslösende Faktoren im Beruf und Alltag zu vermeiden.